Medizinisch

Heilmassage ist eine Kombination aus:

  • Klassische Massage fördert die Durchblutung und normalisiert den Muskeltonus.
    Anwendung: Rückenschmerzen, Verspannungen, rheumatische Beschwerden, Bewegungseinschränkungen durch verspannte und verkürzte Muskulatur.

  • Fußzonenmassage fördert die Selbstheilungskräfte und stimuliert das Immunsystem.                                                                                                          Anwendung: Allergien, Schlaganfall, Verdauungsstörungen / Darmerkrankungen, Erkrankungen der Atemwege und Ausscheidungsorgane  (Blasenentzündung, Nierenprobleme)

       

  • Segment- und Bindegewebsmassage fördert die Durchblutung und wirkt positiv auf innere Organe.
  • Akupunktmassage (APM) bringt die Energie im Körper ins Gleichgewicht.
    Anwendung: Narbenentstörung.

Manuelle Lymphdrainage fördert die Rückbildung von Ödemen, die Abwehrkräfte und lindert Schmerzen. Sie dient auch als Maßnahme gegen Stress und Depressionen.
Anwendung: Lymphödeme, nach Operationen, bei Verbrennungen, orthopädischen und traumatologischen Erkrankungen.

Spezialbehandlungen:

  • Triggerpunktbehandlung zum Lösen von ausstrahlenden Schmerzpunkten.
  • Marnitztherapie zur manuellen Tiefenmassage der Muskulatur.
  • Migräne- und Kopfschmerzbehandlung:
    Migräne
    Clusterkopfschmerz
    Spannungskopfschmerz

  • Kompressionstherapie (Bandagen und Strümpfe) zur Unterstützung der Lymphdrainage.
  • Ohrakupunktmassage nach Nogier bei Wirbel- und Gelenksblockaden, Störungen der inneren Organe und psychischen Probleme mittels Ohrsamen.

Therapieform:

Moorpackung 25 min.

        

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.